Kontaktlinsen Preisvergleich

Extreme H2O Monatslinsen

Extreme H2O

Was sind die extremen H2O Kontaktlinsen?

Die extremen H2O Kontaktlinsen werden von HVC - Hydrogel Vision Corporation hergestellt. Sie bestehen aus einem modernen Hioxifilcon D Material, das sehr robust und verträglich ist. Es lässt Sauerstoff durch die Oberfläche der Linse an das Auge hindurch und sorgt auf diese Weise dafür, dass die Augen entlastet und geschont werden. Die Haupteigenschaft der extremen H2O Kontaktlinsen ist ihre Fähigkeit, das Wasser am Auge stark zu binden. Je nach Modell kann bis zu 60 % der Augenflüssigkeit von der Linse gehalten werden. Die bei den Kontaktlinsen typische Augentrockenheit wird stark reduziert oder sogar vollständig vermieden.

Für wenn sind die extremen H2O Kontaktlisen am besten geeignet?

Die extreme H2O Kontaktlinsen sind für Menschen gedacht, die zu trockenen Augen neigen. Durch die Wasserbindung der Linse wird die natürliche Feuchtigkeit des Auges bewahrt. Es werden die typischen Erscheinungen wie ein sandiges Gefühl oder Rötung im Auge verhindert. Dadurch können diese Kontaktlinsen viel länger getragen werden. Das Tragegefühl ist weich und angenehm. Die extremen H2O Kontaktlinsen sind aber auch für Menschen mit einer hohen Augenbelastung eine gute Wahl. Die Augenbelastung kann unterschiedlicher Art sein.

  • Bei einer hohen visuellen Konzentration. Diese kann bei Berufsgruppen vorliegen, die sich lange auf ein Objekt konzentrieren müssen. Dies kommt zum Beispiel bei Architekten oder Künstlern vor.
  • Bei langem Arbeiten am Computer. Die stundenlangen Tätigkeiten am Rechner sind durchaus verbreitet. Sehr viele Menschen arbeiten lange Zeit an ihrem Rechner und müssen sich länger auf den Bildschirm konzentrieren.
  • Beim Arbeiten in klimatisierten Räumen. Die üblichen Klimaanlagen verbreiten kühle Luft in den heißen Sommertagen. Es ist zwar angenehm, bedeutet aber auch, dass es in den Räumlichkeiten ein ständiger Luftzug herrscht. Dies belastet die Augen und trocknet diese zusätzlich aus.
  • Bei langem Lesen. Die Augen konzentrieren sich beim Lesen für längere Zeit auf die oft kleinen Buchstaben. Dies belastet die Augen auf Dauer und lässt sie ermüden.
  • Beim Fernsehehen. Auch das gemütliche längere Fernsehen nach einem anstrengenden Arbeitstag kann bereits eine Anstrengung für die Augen bedeuten und diese belasten.

Die extremen H2O Kontaktlinsen bieten in all diesen Fällen eine erhebliche Entlastung und den Schutz für die Augen. Die Ermüdungserscheinungen treten später ein oder werden für längere Zeit sogar vollständig vermieden.

Welche Modelle der extremen H2O Kontaktlinsen gibt es?

Die extreme H2O Kontaktlinsen gibt es für unterschiedliche Bedürfnisse in unterschiedlichen Ausführungen. Im wesentlichen kann aus 4 Hauptmodellen gewählt werden:

  • Extreme H2O Standardausführung.
  • Extreme H2O Thin. Diese Variante ist für Menschen mit sehr empfindlichen Augen gedacht. Die Kontaktlinse ist extra dünn, leicht und stabil. Das Auge wird erheblich entlastet. Die Augen bleiben selbst nach einem langen Arbeitstag frisch und strahlend.
  • Extreme H2O Toric. Dieses Modell ist für Menschen mit einer starken Hornhautverkrümmung entwickelt worden. Die Linse bleibt den ganzen Tag lang in der richtigen Position, verrutscht nicht und bietet eine optimal korrigierte Optik. Das Material ist sehr glatt. Es entstehen selbst nach langem Tragen keine Ablagerungen an der Linse.
  • Extreme H2O Xtra. Diese Variante eignet sich sehr gut für Einsteiger. Die Kontaktlinse ist viel stabiler und einfacher zu handhaben als die herkömmlichen Kontaktlinsen.