Kontaktlinsen-Preisvergleich.de

Multifokale Kontaktlinsen

Wer an einer Alterssichtigkeit leidet, der wird bei der Korrektur mit Kontaktlinsen nicht nur die Ferne korrigieren wollen, sondern auch die Nähe. Dies ist mit multifokalen Kontaktlinsen möglich. Ähnlich wie eine Gleitsichtbrille decken diese Linsen jeden Sehbereich ab und ermöglichen so ein stufenlos gutes Sehen in allen Bereichen. Multifokale Kontaktlinsen werden als Monatslinsen wie auch als Jahreslinsen angeboten. Sie sind immer aus einem weichen Material, welches sehr gut verträglich ist und einen angenehmen Tragekomfort fördert. Für die Korrektur mit multifokalen Kontaktlinsen stehen zwei verschiedene Verfahren zur Verfügung. Zum einen gibt es das Simultane Prinzip. Hierbei sind um den Mittelpunkt der Kontaktlinse Ringe mit unterschiedlichen Zonen angeordnet. Diese Zonen haben unterschiedliche Sehbereiche, die vom Träger für das klare Sehen in der Nähe, um Zwischenbereich und in der Ferne genutzt werden. Die Eingewöhnungszeit ist recht hoch, sodass Sie für das Tragen solcher Linsen etwas Geduld aufbringen müssen. Die zweite Variante für die Korrektur ist eine Mischform. So gibt es Kontaktlinsen, bei denen der innere Bereich für die Nähe und der äußere Bereich für die Ferne bestimmt ist. Außerdem gibt es multifokale Kontaktlinsen, bei denen der innere Bereich für die Ferne und der äußere Bereich für die Nähe bestimmt ist. Der Kontaktlinsen-Anpasser wird bei der Anprobe entscheiden, welche Kontaktlinsenart am besten für den Träger geeignet ist. Er kann aber auch beide Linsenarten miteinander mischen und so für einen optimalen Durchblick sorgen. Falls Sie eine Korrektur der Alterssichtigkeit benötigen, sind folgende Kontaktlinsen geeignet: