Kontaktlinsen Preisvergleich

Sehfeld

Der Begriff „Sehfeld“ ist eine andere Bezeichnung für das Gesichtsfeld. Es ist immer dann interessant, wenn es um die Auswahl der richtigen Korrekturmethode geht.

Entscheidet man sich für Kontaktlinsen, ist das Sehfeld nicht eingeschränkt, da weder ein Brillenrand noch unscharfe Bereiche das Sehfeld einengen. Soll eine Brille als Korrektur genutzt werden, dann muss man sich auch mit einem eingeschränkten Sehfeld zufrieden geben. Denn der Brillenrand wie auch die unscharfen Bereiche außerhalb der Brille schränken das Sehen stark ein. Bei der Nutzung einer Brille muss viel mit dem Kopf gearbeitet werden. Er muss gedreht, gehoben und gesenkt werden, um möglichst viel wahrnehmen zu können. Trägt man hingegen Kontaktlinsen, dann reicht es aus, wenn sich die Augen bewegen.