Kontaktlinsen Preisvergleich

Myopie (Kurzsichtigkeit)

Myopie ist die Kurzsichtigkeit eines Auges. Sie entsteht durch eine zu lange Baulänge des Auges, welches eine korrekte Abbildung eines Bildes auf der Netzhaut nicht ermöglicht. Deshalb sind alle Dinge, die in der Ferne betrachtet werden, nicht deutlich zu erkennen.

Korrigiert wird die Myopie mit Hilfe von konkaven Brillengläsern. Sie besitzen immer das Minus als Vorzeichen und sind in der Mitte dünn sowie am Rand dick. Kontaktlinsen für die Korrektur einer Myopie sind ebenfalls in allen Stärken-Abstufungen erhältlich. Achten Sie bei der Bestellung von Kontaktlinsen aber bitte immer darauf, dass Sie nicht einfach die Werte vom Brillenpass übernehmen können. Vielmehr müssen Sie – je nach Höhe der Fehlsichtigkeit – die Werte etwas abschwächen. Da dies ihnen als Laie nicht im richtigen Maße gelingen wird, sollten Sie die Anpassung der ersten Kontaktlinsen immer von einem Augenarzt oder einem Optiker vornehmen lassen. Im Anschluss können Sie dann alle weiteren Kontaktlinsen gerne auch über das Internet bestellen. Die passenden Werte finden Sie dann auf ihrem Kontaktlinsenpass, den Sie bei der Erstanpassung erhalten.

Für die Korrektur der Myopie können Sie auf alle Arten von Kontaktlinsen zurückgreifen. On formstabil oder weich, Tageslinsen oder Jahreslinsen – alles ist möglich und geeignet.