Kontaktlinsen Preisvergleich

Mydriasis

Mydriasis ist ein Begriff aus der Medizin, der das Erweitern der Pupille beschreibt. Dies geschieht mit Hilfe der Kontraktion der Muskeln, welche radiär angeordnet sind. Meist wird die Erweiterung der Pupille bei einer Untersuchung des Augenhintergrundes benötigt.

Bei einer Untersuchung des Augenhintergrundes untersucht der Augenarzt die Innenseite vom Augapfel. Die Untersuchung ist schmerzlos. Mit einem Spiegel wird der Hintergrund der Augenhöhle beleuchtet, was das beurteilen von sonst nicht sichtbaren Regionen des Auges ermöglicht. So kann der Augenarzt feststellen, ob die Netzhaut, der Sehnerv sowie der Sehnervkopf intakt ist.

Damit der Augenarzt eine gute Sicht auf den Augenhintergrund hat, erweitert er die Pupille mit Hilfe von Augentropfen. Durch die Erweiterung ist die Sehleistung leider etwas eingeschränkt. Bis diese wieder vollständig hergestellt wurde, können einige Stunden vergehen. Als Patient dürfen Sie während dieser Zeit nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Die Untersuchung am Auge dauert nur wenige Minuten und wird als Vorsorgeuntersuchung von vielen Krankenkassen empfohlen. Denn sie ermöglicht eine frühzeitige Erkennung von einem erhöhten Hirndruck, von Diabetes mellitus und von Bluthochdruck. Zudem können damit Tumore am Auge, Netzhautrisse oder Netzhautablösungen sowie Entzündungen an der Netzhaut erkannt werden.