Kontaktlinsen Preisvergleich

Allergien bei Kontaktlinsen

Viele Menschen leiden unter Allergien, die recht vielfältig ausfallen können. Bei einer Allergie geht der Fachmann immer von einer heftigen Abwehrreaktion des Immunsystems aus, die immer dann auftritt, wenn Umweltstoffe das Immunsystem reizen. In vielen Fällen zeigen sich die Symptome als entzündliche Prozesse.

Für die Träger von Kontaktlinsen können Allergien zu einem Problem werden. Denn reagieren diese beispielsweise auf Inhaltsstoffe in den Pflegemitteln oder auf das Material der Kontaktlinsen allergisch, können diese mitunter nicht getragen werden. Die Hersteller kennen dieses Problem und sind deshalb bemüht, ihre Produkte stets mit gut verträglichen Substanzen und Materialien zu versehen. Zudem gibt es inzwischen Kontaktlinsen, die aus Hyaluron gefertigt werden und all jene Träger ansprechen sollen, die unter anderem kein Silikon vertragen. Hinzu kommen biokompatible Materialien, die es immer mehr von der Forschung in den Alltag schaffen, eine besonders hohe Gewebeverträglichkeit haben und so auch nicht zu allergischen Reaktionen führen.

Hinweis: Sollten Sie unter Heuschnupfen oder einer ähnlichen Allergie leiden, dann werden Ihre Augen in der „Hochsaison“ mit Sicherheit sehr empfindlich sein. Versuchen Sie dann hin und wieder einmal auf Kontaktlinsen zu verzichten und gönnen Sie ihren Augen ein wenig Ruhe. Sie sind so weniger gereizt und können sich schneller von den Strapazen der Allergie erholen.