Kontaktlinsen Preisvergleich

Was ist bei der Linsenpflege zu beachten?

Kontaktlinsen können nur dann ein optimales Sehergebnis liefern, wenn sie regelmäßig gepflegt und gereinigt werden. Dafür ist es nötig, dass die Linsen nach jedem Tragen mit einem speziellen Reiniger behandelt werden. In der Regel führen Sie die Reinigung in der Zeit durch, in der Sie sie zwecks einer Ruhephase von den Augen genommen haben.

Für die Reinigung und die Pflege stehen unterschiedliche Reinigungssysteme zur Verfügung. Sprechen Sie am besten mit Ihrem Anpasser ab, welcher Reiniger für Ihre Kontaktlinsen und Ihre Augen am besten geeignet ist. Generell sagt man aber, dass für alle Tauschsysteme (Wochenlinsen und Monatslinsen) eine einfache All-in-One-Lösung ausreichend ist. Diese sollte immer dann um einen enzymatischen Reiniger und Proteinentferner ergänzt werden, wenn man zu starken Ablagerungen neigt.

Dauerlinsen und Jahreslinsen verlangen hingegen nach einer intensiveren Reinigung hier empfiehlt sich ein 2-Stufen-System, welches aus einem Reiniger und aus einer Aufbewahrungslösung besteht. Zudem muss auch hier mit einem Proteinentferner gearbeitet werden, der allerdings nur einmal pro Woche zum Einsatz kommt. Außerdem ist zu beachten, das weiche Jahreslinsen nach einem anderen Reiniger verlangen als harte Jahreslinsen.