Kontaktlinsen Preisvergleich

Kann man zwischen unterschiedlichen Linsenarten einfach hin und her wechseln?

Ja und nein. Generell gilt die Regel, dass man eine gut sitzende Kontaktlinse nicht gegen eine andere Kontaktlinse austauschen sollte. Warum auch? Denn eigentlich gibt es keinen Grund dafür. Tut man dies, weil man beispielsweise eine andere Kontaktlinse für günstiger hält, kann es passieren, dass diese dann nicht mehr die optimalen Trageigenschaften mit sich bringt und das Sehergebnis wie auch der Tragekomfort deutlich eingeschränkt sind.

Gewechselt werden sollte deshalb nur dann, wenn Sie sich verbessern. Wenn Sie beispielsweise eine Kontaktlinse mit einer höheren Sauerstoffdurchlässigkeit nutzen möchten. Sprechen Sie jeden Wechsel bitte mit Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker ab und lassen Sie sich die neuen Linsen genau anpassen. Damit die Freude darauf am Ende nicht nur einen ungünstigen Sitz getrübt wird. Denken Sie beim Wechsel auch immer daran, die Sehstärke noch einmal überprüfen zu lassen. Diese könnte sich ebenfalls geändert haben und kann mit dem Wechsel gleich mit geändert werden.

Hinweis: Besonders der Wechsel zwischen harten und weichen Kontaktlinsen sollte gut überlegt werden. Beide haben unterschiedliche Merkmale, die bei der Anpassung und somit auch beim Wechsel genau beachtet werden müssen. Überlegen Sie sich einen Wechsel daher sehr gut, damit Sie am Ende nicht enttäuscht sind.