Kontaktlinsen Preisvergleich

Wie werden Kontaktlinsen richtig aufbewahrt?

Um Kontaktlinsen richtig aufbewahren zu können, benötigen Sie einen Kontaktlinsenbehälter, welcher nicht nur dicht, sondern zusätzlich auch für Ihre ganz speziellen Kontaktlinsen geeignet ist. So verwendet man für harte Kontaktlinsen einen Behälter, welcher eine Vorrichtung zum Einklemmen der kleinen Linsen hat. Weiche Kontaktlinsen werden hingegen in einem Behälter gelagert, der mit zwei kleinen Körben versehen ist. Jeder Korb ist mit einem R oder mit einem L versehen, damit Sie Ihre Linsen nicht verwechseln und diese immer auf das richtige Auge aufsetzen.

Zudem sollten Sie stets darauf achten, dass der Behälter gut mit Reinigungslösung oder Aufbewahrungslösung gefüllt ist, wenn Sie darin Ihre Linsen lagern möchten. Benötigen Sie den Behälter nicht, sollten Sie ihn leeren und zum Trocknen offen stehen lassen.

Stellen Sie Ihren Kontaktlinsenbehälter samt Linsen an einen trockenen und nicht allzu warmen Ort. Achten Sie immer darauf, dass er gut verschlossen ist, wenn Sie Linsen darin aufbewahren. Er darf weder auslaufen, noch darf Flüssigkeit verdampfen. Ihre Kontaktlinsen müssen nämlich immer so gelagert werden, dass sie komplett mit Flüssigkeit bedeckt sind.