Kontaktlinsen Preisvergleich

Was ist eine Kochsalzlösung?

Eine Kochsalzlösung kann ganz individuell eingesetzt werden. Sie dient zum Abspülen der Kontaktlinsen und ermöglicht auch einmal eine kurze Lagerung der Linsen. Zudem dient die Kochsalzlösung zum Auflösen der Enzymtabletten, die für die Proteinentfernung genutzt werden.

Eine Flasche Kochsalzlösung sollten Sie immer zur Hand haben. Auch wenn Sie nur Tageslinsen nutzen. Denn alle Kontaktlinsen sollten vor dem Einsetzen immer noch einmal mit Kochsalzlösung abgespült werden. Besonders wichtig ist dies, wenn die Linsen über einen längeren Zeitraum nicht getragen wurden oder wenn sie frisch aus einem Blister genommen werden. Hier können Sie nie wissen, wie lange die Linsen bereits im Blister sind. Deshalb sollten Sie nie auf das Abspülen mit einer Kochsalzlösung verzichten, damit es nicht zu Irritationen am Auge kommen kann.

Tipp: Kochsalzlösung gibt es in den unterschiedlichsten Abpackungen. Während die große Flasche für den Hausgebrauch geeignet ist, findet eine kleine Flasche in jeder Handtasche ihren Platz. So können Sie auch einmal unterwegs die Linsen reinigen, ohne das Sie viele Pflegemittel mit sich führen müssen.