Kontaktlinsen Preisvergleich
Zuletzt angesehen

Frequency 55 Kontaktlinsen

Deine Meinung:

1 Meinungen für Frequency 55

Durchschnittliche Bewertung: 5.0
super Seite
Am von
Top Preise
(5)

Frequency 55 – bewährte Monatslinsen von Cooper Vision

Bei den Frequency 55 von Cooper Vision handelt es sich um weiche Monatslinsen mit einer sehr guten Formstabilität. Der Hersteller Cooper Vision hat inzwischen andere, vergleichbare Modelle auf den Markt gebracht (beispielsweise die Proclear Spheric oder Proclear Toric), die noch verträglicher sind. Die Frequency 55 werden jedoch immer noch verkauft und erfreuen sich bei vielen Kontaktlinsenträgern einer großen Beliebtheit.

Hoher Wassergehalt

Das Material der Frequency 55, Methafilcon A, hat einen Wassergehalt von 55 Prozent (daher der Name: Frequency 55). Die Sauerstoffdurchlässigkeit liegt bei 19 Prozent – ein guter, aber im Vergleich beispielsweise zur Proclear Spheric (41 Prozent!) relativ geringer Wert. Neben dem Grundmodell Frequency 55 gibt es die speziellen Frequency 55 Aspheric. Die Aspheric-Kontaktlinsen verfügen über ein asphärisches Linsendesign, das erhöhtes Kontrastsehen ermöglicht. Cooper Vision bietet als Toric-Modell aus der Frequency-Reihe die XCEL Toric an. Torische Kontaktlinsen sind für die Korrektur von Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) geeignet.

Drei Basiskurven zur genauen Anpassung

Für die tägliche Pflege der Frequency 55 Kontaktlinsen können übliche Reinigungslösungen und Behälter verwendet werden. Eine leicht bläuliche Tönung (Handling Tint) erleichtert das Ein- und Aussetzen der Linsen. Das Dioptrien-Spektrum der Frequency 55 liegt zwischen +8 Dioptrien und -10 Dioptrien. Die drei Basiskurven (8.6, 8.8 und 8.9 mm) erlauben eine sehr genaue Anpassung an das Auge. Gute Verträglichkeit, kurze Eingewöhnungszeit und hoher Tragekomfort – die Frequency 55 überzeugen als praktische Monatslinsen. Auch wenn sie inzwischen als überaltertes Modell gelten, erweisen sie sich im täglichen Einsatz als sehr zuverlässig und sicher. Ein Umstieg auf die Proclear Spheric (ebenfalls von Cooper Vision) ist deshalb nicht unbedingt nötig.

Verbesserte Kontaktlinsen von Cooper Vision

Cooper Vision bietet mit den Kontaktlinsen aus den Reihen Biofinity und Proclear inzwischen Produkte mit besseren Werten an. Viele Menschen, die bereits seit längerer Zeit mit den Frequency 55 zufrieden sind, müssen deshalb aber nicht sofort zu den Biofinity oder Proclear wechseln. Bei einem Umstieg von den Frequency 55 zu Biofinity, Proclear oder anderen Modellen sollte jedoch ein Augenoptiker oder Augenarzt befragt werden. Nur ein Experte kann neben der Feststellung der Dioptrien-Werte auch die Verträglichkeit der Kontaktlinsen zuverlässig prüfen. Für eine Erstanpassung werden die Frequency 55 inzwischen nicht mehr empfohlen. Hier sollten die Modelle Biofinity oder Proclear von Cooper Vision ausprobiert werden. Für alle anderen können diese Qualitätslinsen von Cooper Vision nach wie vor in die engere Wahl gezogen werden, wenn es um die Entscheidung für ein zuverlässiges und verträgliches Kontaktlinsenmodell geht.

Die Preisinformationen werden überwacht und gepflegt von

*) Preise und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein.

Für die Richtigkeit der Preise oder der Produktangaben und damit der Vergleiche kann keine Garantie übernommen werden da sie sich teilweise täglich ändern. Jegliche Verantwortung oder Gewährleistung für Genauigkeit, Inhalt, Vollständigkeit, Legalität, Verlässlichkeit, Betriebsfähigkeit oder Verfügbarkeit von Informationen in den Ergebnissen wird abgelehnt.